InterApp Österreich

INTERAPP ÖSTERREICH

Die kundenorientierte Technologie- und Projektmanagement-Firma der Fluidtechnik.

An unserem Hauptsitz in Rotkreuz in der Schweiz betreiben wir nebst den zentralen Funktionen die Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie unsere eigene Fertigung, Montage, Qualitätsprüfung und Logistik. Zudem verfügen wir in Spanien über einen weiteren Fertigungs-, Montage- und Prüfstandort. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung setzten wir jeden Tag neue Massstäbe in der Ventiltechnologie.

Dank unserem fundierten Wissen über die Anwendungen unserer Kunden sind wir in der Lage, bessere Lösungen zu entwickeln.

  • Wasseraufbereitung
  • Stromerzeugung
  • Chemische Verfahrenstechnik
  • Life Science

 
Ein paar Fakten:
 

Gründungsjahr 1969 durch Hanspeter Stoll

Verwaltungsratspräsident Morten Sæderup Nielsen

Geschäftsführer Guido Baldini

Finanzen Hans-Peter Birchler

Produktionsstandorte InterApp-Technics AG, Schweiz, Produktion Bianca
InterApp-Valcom S.A., Spanien, Produktion Desponia

Vertriebsgesellschaften InterApp AG, Schweiz
InterApp Ges.m.b.H, Österreich
InterApp Italiana S.r.l., Italien

Mitarbeitende 180

 
 
Grossprojekte auf der ganzen Welt - immer flexibel und reaktionsschnell

Als mittelständiges Unternehmen mit modernster IT-Infrastruktur sowie einer äusserst effizienten Logistikkette verfügen wir über die Ressourcen, Grossprojekte überall in der Welt termingerecht abzuwickeln. Unser erfahrenes Team ist jederzeit in der Lage, auf individuelle Kundenbedürfnisse einzugehen.

Einige der grössten von InterApp umgesetzten Projekte:

  • Achères (Frankreich) -  Europas grösste und modernste Wasseraufbereitungsanlage für den Grossraum Paris
  • Bidachem (Italien)
  • Bachem (Schweiz)
  • Comart (Italien)